Feldenkrais

  • Feldenkrais und Cranioscral

    Moshé Feldenkrais (1904-1984) entwickelte seine Methode zur optimalen Nutzung des Nervensystems, damit „jeder dass könne, was er vermag.“ Als Feldenkrais-Schildausgebildete Lehrerin für Feldenkrais sowie für Feldenkrais und Reiten hilft Tina ihren Schülern (zurück) ins körperliche und (damit oft auch ins seelische) Gleichgewicht: „Es geht darum, den einzelnen Menschen oder das Tier in seiner Einmaligkeit zu sehen und optimal zu fördern.“ Dabei geht es um Bewusstheit der Bewegung, also darum zu lernen, wie Bewegungen so ausgeführt werden können, dass sie für den Körper leicht, harmonisch und schmerzfrei sind.

    Dies geschieht entweder in der Gruppenarbeit oder in Einzelbehandlungen. Letzteres wird auch als funktionale Integration („Hands on work“) bezeichnet. Das heißt, der Schüler wird durch die Hände der Lehrerin bewegt und durch verschiedene Bewegungsabfolgen geführt. Ziel ist es, Körperteile, die bisher eher steif waren zu mobilisieren und so überlastete und deshalb vielleicht schmerzende Bereiche zu entlasten.

    Seit 2011 ist Tina zusätzlich Cranio-Sacral-Therapeutin. Die sanfte Methode zur Lösung von Blockaden wird als Entspannungs- und Wellnessanwendung ebenso praktiziert wie zur Regeneration des Körpers nach Verletzungen, Operationen oder bei dauerhaften Schmerzen.
     
    Die Einzelhandlung kostet 65 Euro/Stunde, ab zehn Terminen 60 Euro/Stunde und findet entweder im Behandlungszimmer des Hofes oder bei den Patienten Zuhause statt.

  • Immer Mittwochs von 19.00 bis 20.00 Uhr Bewusstheit durch Bewegung (Gruppe) im Pastorat in Keitum, Pröstwai 20.
  • Bitte Kissen und Decke mitbringen, Kostenbeitrag 10,00 €

Erdbeerparadies Wenningstedt/ Braderup auf Sylt   |   Copyright © 2016. All Rights Reserved.